Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:
zurück zur Sprungnavigation
Landschaftsentstehung

Inhaltsbereich

Was ist ein Urstromtal ?

Urstromtal ist die Bezeichnung für ein breites Tal im Nordeuropäischen Tiefland, das durch die Schmelzwässer der Gletscher während der Eiszeiten geschaffen wurde. Die Urstromtäler verlaufen in ostwestlicher Richtung. Zusammen mit den aus den südlich angrenzenden Mittelgebirgen kommenden Flüssen strömten die Schmelzwässer parallel zum Eisrand nach Westen. Die Mittelläufe von Weser, Elbe, Oder und Weichsel sowie deren Nebenflüsse gehören zu den großen Urstromtälern im Norden Deutschlands und Polens.
Urstromtal
Schaalseelandschaft