Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:
zurück zur Sprungnavigation
Pressemitteilung

Inhaltsbereich

Presseinformation         02.10.09
Bachpatenprojekt Schilde geht weiter


Die Schüler der Wittenburger Schule am Friedensring engagieren sich auch weiterhin für die Schilde.  Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Behnke  übernehmen die Kinder der dritten Klasse die Bachpatenschaft für den kleinen Fluss.


Das Projekt wurde 2005 gemeinsam von der Biosphärenreservatsverwaltung und der Wittenburger Schule initiierte und geht  nun mit der neuen dritten Klasse  in die dritte Runde.   „Manche Kinder haben bereits ziemlich genaue Vorstellungen von den Aufgaben  eines Bachpaten,  da ältere Geschwister oder Freunde ebenfalls schon Bachpaten der Schilde waren“ sagt Annka Mickel, die als Umweltpädagogin der Biosphärenreservatsverwaltung das Projekt leitet. In den nächsten beiden Jahren werden die Kinder unter ihrer Leitung mehrere Exkursionen an die Schilde unternehmen, die Renaturierungsarbeiten dokumentieren, ein Herbarium anlegen und natürlich Tiere und Pflanzen an und im Fluss erforschen.  Zunächst nahmen sie jedoch im PAHLHUUS stolz ihre Bachpaten-Urkunden entgegen und erkundeten die Ausstellung. An der Wasserinstallation  konnten die Kinder zunächst einen Fluss begradigen und eindeichen, Moore trockenlegen und Auwälder beseitigen, um dann zu beobachten, wie die Siedlung auf dem Modell im Hochwasser versinkt. Nach diesem Versuch musste Annka Mickel nicht mehr lange erklären, warum Wasser Raum in der Landschaft braucht. Schule und Biosphärenreservatsverwaltung wollen mit dem praxisnahen Bachpaten-Projekt die Kinder für ökologische Zusammenhänge sensibilisieren und ihre  Freude an der Natur fördern. Im Jahr 2007 wurde das Bachpatenprojekt mit dem Umweltpreis des Landkreises Ludwigslust ausgezeichnet.


Foto:  Elke Dornblut
Max, Lucas und  Niclas,  Lena, Sophie und Marta heißen die  neuen Bachpaten der Schilde. Die Drittklässler der Wittenburger Grundschule nahmen im PAHLHUUS stolz ihre Bachpaten-Urkunden in Empfang .  Danach ging es gleich raus in die Natur- natürliche an die Schilde.


Pressekontakt
Amt für das Biosphärenreservat Schaalsee
Elke Dornblut
Wittenburger Chaussee 13
19246 Zarrentin

Tel.: 038851 / 30229
Fax: 038851 / 30220
E-Mail: e.dornblut.br@schaalsee.de