Baden im Biosphärenreservat Schaalsee

Strandbad am Schaalsee in Zarrentin © E Dornblut
Im Strandbad in Zarrentin ist auch die DLRG vor Ort. Es gibt hier sanitäre Einrichtungen, einen schönen Spielplatz und ein Imbissrestaurant.

Die gute Wasserqualität der Seen im Biosphärenreservat Schaalsee lädt zum Baden ein. An jedem größeren See gibt es Bademöglichkeiten, so am Neuenkirchener See, am Woezer See, am Dutzower See, am Röggeliner See und am Mechower See. Am Schaalsee mit seinen verschiedenen Nebenseen gibt es Bademöglichkeiten in den Orten, Zarrentin, Techin, Lassahn und Groß Thurow. Ein Strandbad mit sanitären Einrichtungen, einem schönen Spielplatz und einem kleinen Imbissrestaurant gibt es in Zarrentin. An allen anderen Badestellen gibt es keine sanitären Einrichtungen. Bewohner und Gäste des Biosphärenreservates suchen an den Naturbadesstellen die Ruhe in der Natur. Bitte nehmen Sie Rücksicht und vermeiden Sie laute Musik und Lärm. Das Campen und Übernachten an den Badestellen ist nicht gestattet.


Eine Karte mit den Bademöglichkeiten im Biosphärenreservat finden Sie in unserem Flyer "Baden Angeln Boot fahren" . Bitte baden Sie nur an diesen ausgewiesenen Bademöglichkeiten.

Badestelle am Goldensee in Groß Thurow © S. Hoffmeister
Badestelle am Goldensee in Groß Thurow.
Badestelle am Goldensee in Groß Thurow.
Badestelle am Dutzower See © E. Dornblut
Badestelle am Dutzower See in Dutzow.
Badestelle am Dutzower See in Dutzow.
Badestelle am Schaalsee in Techin © E. Dornblut
Badestelle am Schaalsee in Techin.
Badestelle am Schaalsee in Techin.