Boot fahren

© E. Dornblut

Der 24 km² große Schaalsee und weitere  Seen prägen die Landschaft im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee.  Die Schaalseelandschaft hat  internationale Bedeutung als europäisches Vogelschutzgebiet. Durch den Schutzstatus werden wirtschaftliche Nutzung und Freizeitaktivitäten auf den Gewässern nicht ausgeschlossen, verlangen jedoch ein hohes Maß an Kenntnis und Rücksichtnahme. Wegen seiner wertvollen Naturausstattung sind weite Teile des Schaalsees und der sich anschließenden Seenkette als Naturschutzgebiete ausgewiesen.

 

Ruderboot auf dem Röggeliner See © Dr. H. Schütze

Der individuelle Bootsverkehr auf dem See ist deshalb auf eine limitierte Anzahl von registrierten Booten beschränkt. Das Einsetzen ortsfremder und nicht für den Schaalsee registrierter Boote ist nicht gestattet.
Das gleiche gilt für den Mechower See, den Röggeliner See, den Woezer See und den Neuenkirchner See. Auf allen anderen Gewässern des Biosphärenreservates Schaalsee, dazu zählen auch die Flüsse Schilde und Schaale, ist das Befahren mit Wasserfahrzeugen jeglicher Art gänzlich ausgeschlossen.
Auch das Tauchen mit Pressluftgeräten, das Einsetzten von Modellbooten sowie das Surfen und Stand Up Paddling sind im Biosphärenreservat Schaalsee nicht gestattet. Weitere Informationen finden Sie hier.

Bootsverleih mit Tretbooten, Kajaks und Segelbooten in Zarrentin am Schaalsee © S. Hoffmeister
Bootsvereleih in Zarrentin

Trotz der notwendigen Einschränkungen im Wassersport ist es möglich, den Schaalsee vom Boot aus zu erleben!
In Zarrentin am Schaalsee gibt es einen Bootsverleih, wo Sie Tretboote, Ruderboote, Kajaks und sogar Segelboote ausleihen können.
Bootsverleih Zarrentin
Erika Troeder
Wittenburger Chaussee 99
Tel.: 038851 80447


Außerdem können Sie von einem Personenschiff aus den Schaalsee erleben.
Personenschifffahrt Zarrentin
Klaus Kuntoff
Tel.: 038851 25311 oder 0172 8874326
www.schaalseetour.de

 


Welche Regeln beim Boot fahren auf den Gewässern im Biosphärenreservat Schaalsee zu beachten sind, haben wir im Flyer Den Schaalsee erleben - Baden, Angeln, Boot fahren[pdf 2,5 MB] für Sie zusammengefasst.


Das Personenschiff "Maräne" auf dem Schaalsee bei Zarrentin © S. Hoffmeister
Zur Schaalsee-Tour gehört auch eine Fahrt mit dem Elektroboot "Große Maräne" unter Kapitän Klaus Kuntoff.

Das besondere Angebot - die Schaalsee-Tour


Das Biosphärenreservat vom Wasser und von Land aus erleben können Sie auf der SCHAALSEE-TOUR.
Die Tour findet in Zarrentin am Schaalsee statt und beinhaltet folgendes Gesamtpaket:

  • Rundfahrt auf dem Schaalsee mit dem elektrischen Motorschiff „Große Maräne“ (1h)
  • Rundfahrt mit der elektrischen Wegebahn „Zugmaräne“ zum Maiglöckchenberg (1h)
  • Mittagessen im Restaurant „Fischhaus“ inklusive (1 1/2h)
  • Führung durch das Zarrentiner Kalkflachmoor über einen befestigten, barrierefreien Bohlweg (1h)
  • Besuch des PAHLHUUS( Informationszentrums für das UNESCO-Biosphärenreservat) (1h)


Mehr Informationen zur Schaalsee-Tour finden Sie hier .