Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Hilfe


Über folgende Tastenkominationen gelangen Sie zu den Hauptrubriken:
zurück zur Sprungnavigation
Pressemitteilung

Inhaltsbereich

Schilde bekommt neue Paten

Wittenburger Grundschulklasse übernimmt 

Bachpatenschaft  

 

Große Aufregung herrschte heute bei den 18 Schülerinnen und Schülern der Klasse 3d aus der Wittenburger Grundschule am Friedensring: In Begleitung ihrer Klassenlehrerin Julia Leupold bekamen sie im PAHLHUUS ihre Urkunde als „Schildebachpaten 2018/2020“ überreicht.

 

Nach einer kurzen Einleitung und Führung durch die Info-Ausstellung des UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee erfuhren die Kinder von Kerstin Titho, Mitarbeiterin im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung, was ein solches „Lebensraum-Schutzgebiet“ überhaupt ausmacht. Mithilfe einer Karte der Region wurde dann noch der Verlauf der Schilde nachgezeichnet und erste Übungsaufgaben bearbeitet.

 

In den kommenden zwei Jahren werden die Kinder in gemeinsamen Aktionen und Unterrichtseinheiten vieles über „ihre“ Schilde, den Lebensraum Fließgewässer und seine Bedeutung für die heimische Tier- und Pflanzenwelt erfahren.

 

Als Bachpaten nehmen sie so schon im jungen Alter eine wichtige Botschafterrolle ein: Sie tragen den Gedanken zum nachhaltigen Erhalt und Schutz von Fließgewässern in die Region und lernen, wie man mit gutem Beispiel vorangeht.