"Drei kleine Schweinchen"

Am Mittwoch, den 3. August geht es wieder weiter mit dem monatlichen Theater im PAHLHUUS (TiP) in Zarrentin am Schaalsee. Das allerhand Theater aus Herrenhoff führt dann um 15.30 Uhr das Puppenspiel „Drei kleine Schweinchen“ für Kinder ab 4 Jahre auf. Aufführung ist im Kloster Zarrentin.

Szene aus dem Puppenspiel "Drei kleine Schweinchen" © allerhand Theater Herrenhoff
Szene aus dem Puppenspiel "Drei kleine Schweinchen"

Das auf einem englischen Märchen basierende Stück handelt von drei kleinen Schweinchen, die in die Welt hinauswollen. In ihrem Kinderzimmer ist einfach zu eng. Sie wollen richtig große Schweine sein. Jedes will sein eigenes Haus bauen, mit ganz viel Platz für sich allein! Sie sind voller Elan und überhören alle Warnungen. Wovor sollten sie auch Angst haben? Den bösen Wolf gibt es doch bloß im Märchen, und daran glauben doch nur kleine dumme Ferkel.

Die Eintrittskarten für das Puppentheater zum Preis von 5,- EUR pro Person sind beim Veranstalter, dem Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V., unter der Telefonnummer 038851-32136 oder E-Mail info(at)biosphaere-schaalsee.de  erhältlich. Da der Medienraum im Informationszentrum PAHLHUUS aufgrund der Coronaauflagen nicht als Aufführungsraum verfügbar ist, wird die Vorstellung im großen Saal im Kloster Zarrentin durchgeführt. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden für die Besucher die Basis-Schutzmaßnahmen empfohlen: der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Haushalten und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Unterstützt wird die Theaterreihe durch die Stadt Zarrentin am Schaalsee, das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe, riha WeserGold – Betriebsstätte Dodow, den Landkreis Ludwigslust-Parchim, das Amt Zarrentin und die WEMAG AG.