Moorerlebnispfad wieder geöffnet

Seit wenigen Tagen ist der Moorerlebnispfad durch das Zarrentiner Kalkflachmoor wieder für Gäste freigegeben. Dank der Spenden und der finanziellen Unterstützung durch das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern konnten die Reparaturarbeiten, nach dem Brand im April 2020, durchgeführt werden. Dabei wurden die bereits bestehenden Pfahlgründungen wieder genutzt und Stahlhülsen auf die „Pfahlstummel“ gesetzt.

 

Ein Steg verläuft durch ein Moor, rechts und links des Weges ist Schilf zu sehen. © H. Schütze
Nach dem verheerenden Brand im April 2020 ist der Moorerlebnispfad in Zarrentin wieder begehbar.

Ein Steg verläuft durch ein Moor, rechts und links des Weges ist Schilf zu sehen. Am Horizont stehen drei Personen. 

Bitte beachten Sie: Im Bereich der Brandstelle konnten noch nicht alle Geländer angebracht werden, sondern wurden vorübergehend mit einer Holzkonstruktion versehen. Die fehlenden Geländerelemente sollen bis Ende Januar 2021 eingesetzt werden.

Bitte denken Sie weiterhin an die Abstandsregeln und nutzen Sie die Ausweichmöglichkeiten, z.B. auf der Plattform.