Bekanntmachungen

Nachfolgend finden Sie unsere Vergabebekanntmachungen, aktuellen Ausschreibungen sowie Verhandlungsvergaben. 

Fliegende Kraniche am roten Abendhimmel © S. Hoffmeister

Vergabebekanntmachung des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe vom 13.05.2024

Vorhaben: Erstersterfassung der Zielarten im Europäischen Vogelschutz-gebiet DE 2331-471 „Schaalsee-Landschaft“- Teil Rastvögel


Die Vergabebekanntmachung lesen Sie hier. [pdf 0,6 MB]

Bekanntmachung des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe vom 13.05.2024

Bekanntmachung des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe (BRA SCHELB) über die Kartierung der Haselmaus (Muscardinus avellanarius, EU-Code 1341) im Bereich der Gemeinden Lüdersdorf, Utecht, Thandorf, Schlagsdorf, Groß Molzahn und Dechow (Los 2).


Die Vergabebekanntmachung lesen Sie hier. [pdf 0,8 MB]

Haselmaus © Biosphärenreservatsamt
Haselmaus

Vergabebekanntmachung des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe vom 04.04.2024

Das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe hat im Rahmen einer Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb den Fachbeitrag Haselmaus (Muscardinus avellanarius, EU-Code 1341) im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee - Los 2 vergeben.


Die Vergabebekanntmachung lesen Sie hier. [pdf 0,5 MB]

Saatgänse auf dem Feld. Saatgänse werden auch als Rietgans bezeichnet und unterscheiden sich zu Graugänsen unter anderem in der etwas dunkleren Farbe und dem teilweise schwarz punktierten Schnabel. © W. Spillner
Saatgänse auf einem Feld im Biosphärenreservat Schaalsee.

Bekanntmachung im Rahmen der Binnenmarktrelevanz vom 01.03.2024

 

Das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe wird im Rahmen einer Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb die Erstersterfassung der Zielarten im Europäischen Vogelschutzgebiet DE 2331-471 „Schaalsee-Landschaft“- Teil Rastvögel vergeben.

 

Die vollständige Bekanntmachung finden Sie hier. [pdf 0,5 MB]

Haselmaus © Biosphärenreservatsamt
Haselmaus

Bekanntmachung im Rahmen der Binnenmarktrelevanz vom 01.03.2024

 

Das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe wird im Rahmen einer Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb den Fachbeitrag Haselmaus (Muscardinus avellanarius, EU-Code 1341) im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee - Los 2 vergeben.

 

Die vollständige Bekanntmachung finden Sie hier. [pdf 0,5 MB]

© S. Hoffmeister

Vergabebekanntmachung des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe vom 23.10.2023

Das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe hat für die Umsetzung zusätzlicher Vernässungsmaßnahmen im Roggendorfer Moor Fördermittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfond für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) erhalten. Das Projekt soll im Zeitraum 2023-2024 umgesetzt werden und ist in zwei Lose unterteilt.


Die Vergabebekanntmachung lesen Sie hier [pdf 0,5 MB]

Eine Heckenrose mit einem verschneiten Feld im Hintergrund. © H. Schütze

Vergabebekanntmachung vom 19. September 2023


Das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe, Dez. 3, hat im Rahmen einer Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb nach VOB/A die Anlage einer Hecke zwischen Hakendorf und Lassahn vergeben.

 

Die vollständige Bekanntmachung lesen Sie hier [pdf 0,5 MB].

Seeufer als Badestelle. © S. Hoffmeister

Vergabebekanntmachung vom 16. August 2023

 

Das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe, Dez. 3, hat im Rahmen einer Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb nach VOB/A die Anlage von Kleingewässern auf einer Weidefläche südlich des Goldensees vergeben.


 Die vollständige Bekanntmachung lesen Sie hier [pdf 0,5 MB]

Landschaft Roggendorfer Moor mit kleinem wassergefüllten Torfstich. © E. Dornblut

Bekanntmachung über eine beabsichtigte beschränkte Ausschreibung 
 

Das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe wird im Rahmen einer Beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb gemäß VOB/A die Bauleistungen zum Vorhaben Vernässungsmaßnahmen im Roggendorfer Moor- Los 1 und Los 2 vergeben. Das Vorhaben wird im Rahmen der Maßnahme 4.4.c Wiederherstellung von Feuchtgebieten und Mooren des EPLR M-V gefördert.

Die vollständige Bekanntmachung lesen Sie hier [pdf 0,3 MB]

© Archiv Biosphärenreservatsamt
Künstliche Brutinsel für Flussseschwalben.

Vergabebekanntmachung vom 7. März 2023

Anschaffung und Installation von zwei künstlichen Brutinseln für Flussseeschwalben (Sterna hirundo) im Mechower See und im Schaalsee.

Die vollständige Vergabebekanntmachung lesen Sie hier [pdf 1,2 MB]

Flussseeschwalbe beim Füttern ihres Jungen © W. Stürzbecher

Bekanntmachung im Rahmen der Binnenmarktrelevanz

Das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe wird im Rahmen einer Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb Herstellung und Lieferung von zwei Brutinseln für die Flussseeschwalbe vergeben. Der Auftraggeber behält sich vor, den Auftrag auch ohne vorherige Verhandlung zu vergeben.
 

Die vollständige Bekanntmachung lesen Sie hier [pdf 0,5 MB]

Blick auf den Schaalsee bei Zarrentin © E. Dornblut

Bekanntmachung im Rahmen der Binnenmarktrelevanz
 


Das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe wird im Rahmen einer Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb eine Studie zur Dreikantmuschel im Schaalsee vergeben. Der Auftraggeber behält sich vor, den Auftrag auch ohne vorherige Verhandlung zu vergeben.
 

Die vollständige Bekanntmachung lesen Sie hier [pdf 0,4 MB]