Umgestaltung der Außenanlage am PAHLHUUS ist abgeschlossen

Vor einigen Tagen wurden Informationstafeln zu verschiedenen Objekten rund um das PAHLHUUS aufgestellt. Damit ist die Umgestaltung der Außenanlage abgeschlossen.

© E. Dornblut
Auf einer Infotafel wird die Funktionsweise der Solaranlage beschrieben.

In diesem Jahr hat sich rund um das PAHLHUUS einiges getan. Es wurde gebaggert und gepflastert, gesät, gepflanzt und neu gestaltet. Wir haben das Gelände rund um das PAHLHHUS so verändert, dass es von Menschen mit eingeschränkter Mobilität besser genutzt werden kann.  Vor einigen Wochen wurde die neue Wegeführung hinter dem PAHLHUUS der Öffentlichkeit übergeben. Nun wurden auch die Informationstafeln zu verschiedenen Objekten rund um das PAHLHUUS aufgestellt und damit die Umgestaltung des Außengeländes abgeschlossen. Auf den Tafeln erhalten Interessierte Informationen zum Insektenhotel, zur Wetterstation, zur Solarpyramide und zu der Mehlschwalbenkolonie am PAHLHUUS. Die Tafeln wurden in einfacher Sprache erstellt. Einfache Sprache ist auch für Menschen mit Leseschwäche und Menschen aus anderen Ländern verständlich. Alle Tafeln sind mit einem QR-Code versehen, der Interessierte zu weiteren Informationen führt. Die neuen Informationstafeln wurden niedrig angebracht und sind unterfahrbar, so dass auch Rollstuhlfahrer sie gut lesen können.

Durch die neue Wegeführung wird für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht nur die Erreichbarkeit des Moorerlebnispfades wesentlich verbessert, sondern auch der Erlebnisraum rund um das Informationszentrum erweitert. Gleiches gilt auch für Kinder und Jugendliche mit eingeschränkter Mobilität, die durch die neue Wegeführung einen besseren Zugang zum Bildungspavillon hinter dem PAHLHUUS erhalten. Auch der Bereich unterhalb des PAHLHUUS wurde neu gestaltet. Neben einer Blumenwiese gibt es einen kleinen Schaugarten mit insektenfreundlichen Stauden und Stäuchern und einem Insektenhotel. Mehrer neue Bänke aus Akazienholz laden zum Verweilen und Beobachen ein.

© E. Dornblut
Durch die neue Wegefühung ist das Außengelände rund um das PAHLHUUS und der Mooerlebnispfad für Menschen mit ...
Durch die neue Wegefühung ist das Außengelände rund um das PAHLHUUS und der Mooerlebnispfad für Menschen mit eingeschränkter Mobilität besser zu erreichen.
© S. Hoffmeister
Hinter dem PAHLHUUS wurde eine Blumenwiese angelegt, in der auch ein Insektenhotel nicht fehlt.
Hinter dem PAHLHUUS wurde eine Blumenwiese angelegt, in der auch ein Insektenhotel nicht fehlt.
© U. Müller
Eine Infotafel in einfacher Sprache informiert vor dem PAHLHUUS über die Schwalbenkolonie am PAHLHUUS und über den ...
Eine Infotafel in einfacher Sprache informiert vor dem PAHLHUUS über die Schwalbenkolonie am PAHLHUUS und über den Summstein neben der Tafel.
Baustellenschild mit Förderhinweis durch die Europäische Union im Biosphärenreservat Schaalsee. © H. Schütze
Das Vorhaben wird aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur ...
Das Vorhaben wird aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) zur Förderung der ländlichen Räume finanziert.